Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Freitag, 3. Dezember 2010

Hartz IV: Kostenübernahme für Schultickets geplant


Hartz IV: Bildungspaket wird aufgestockt

Hartz IV: Kostenübernahme für Schüler-Monatstickets geplant. Arbeitsministerin von der Leyen kündigt Aufstockung des Bildungspaketes an.
Die Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat angekündigt, dass geplante Hartz IV Bildungspaket aufzustocken. Wie die Ministerin sagte, sollen die Kosten für die Beförderung auch für Schüler ab der 10. Klasse (Schülermonatsticket) von den Arbeitsagenturen übernommen werden. In dem ARD Magazin „Bericht aus Berlin“ sagte von der Leyen, damit soll gewährleistet werden, dass auch Schüler "in den oberen Klassen an den Bildungsangeboten teilnehmen können". Etwa 40 Millionen Euro mehr sollen dafür aus dem Bundeshaushalt ausgegeben werden. Damit steigt das Gesamtvolumen auf rund 740 Millionen Euro. Betroffen sind rund 100.000 Schüler in sog. Hartz IV-Familien, für die ab 2011 die Kosten für ein Monatsticket für öffentliche Verkehrsmittel übernommen werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen