Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Dienstag, 20. September 2011

Erst Depression, dann Herzinfarkt...

...oder, wie verringert man den Hartzer Bestand?

Depressive Stimmung und Hoffnungslosigkeit erhöhen das Risiko für koronare Herzkrankheit (KHK) und verschlimmern ihren Verlauf. Darauf machen Experten der Deutschen Gesellschaft für Psychosomatische Medizin und Ärztliche Psychotherapie (DGPM) in Berin aufmerksam. 
Und: Für Depressive erhöhe sich das Sterberisiko auf diese Weise um das Dreifache.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen