Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Samstag, 5. November 2011

Odenwälder Kreisstatistik: Arbeitslosenzahl im Oktober wieder unter 6%

Weniger Arbeitslosigkeit mit Hilfe ''Anerkannter Vermitlungscoaches"
aus dem KJC Erbach / Odenwald
Die Herbstbelebung am Arbeitsmarkt hat auch im Odenwaldkreis zu einer bemerkenswerten Entwicklung geführt. Bei 2.815 Bedarfsgemeinschaften mit unverändert 5.830 Personen aus dem Zuständigkeitsbereich des Kommunalen Job-Centers (KJC) brachte die vorübergehende Entwicklung im Oktober auch einen mäßigen Rückgang der Jugendarbeitslosigkeit. Die Bemühungen des Teams U 25 in der Ausbildungs- und Arbeitsvermittlung führten einstweilen zu einer Reduzierung der Anzahl arbeitsloser Jugendlicher aus dem Rechtskreis des SGB II um 22 Personen.

Die Arbeitslosenquote liegt nun bei 5,6 Prozent mit insgesamt 2.813 arbeitslos gemeldeten Personen. Die Zahl der Unterbeschäftigten beläuft sich aktuell auf 3.361 Personen, womit die Unterbeschäftigungsquote bei 6,7 Prozent liegt. Der Anteil der Arbeitslosigkeit an der Unterbeschäftigung beträgt 83,7 Prozent.

Die Zahl der bei der Arbeitsagentur in Erbach arbeitslos gemeldeten Odenwälder ist auf 771 Beschäftigungslose gesunken. Der Odenwälder Arbeitsmarkt zeigt sich also noch sehr robust. Es besteht  scheinbar eine gute Nachfrage nach billigen Arbeitskräften.

Das Kommunale Job-Center registrierte für Oktober ebenfalls einen Rückgang der Arbeitslosenzahl auf nun 2.042. Damit liegt die Arbeitslosenquote für den Rechtskreis des SGB II aktuell bei 4,1 Prozent. Mit Blick auf die anstehende Maßnahmenplanung für das Jahr 2012 wird das KJC auch die Auswirkungen des Gesetzes zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt zu berücksichtigen haben, das voraussichtlich zum 01. April 2012 in Kraft treten soll. Zu erwarten sind weitreichende Neuerungen bei der Zulassung von Maßnahmeträgern, die Arbeitsmarktdienstleistungen erbringen. Sie erfordern beim KJC die Überarbeitung einiger Qualifizierungsmaßnahmen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen