Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Donnerstag, 12. April 2012

Arbeitsmarkt, Konjunktur und Hartz IV – Ein Lügengespinst

Arbeitsmarkt, Konjunktur und Hartz IV – Ein Lügengespinst:
jobs lupe
Ist es erstrebenswert, auf Sozialhilfe angewiesen zu sein? Nun, mit den Bedingungen so mancher angebotener Stellen vergleichend, mag es Menschen geben, die Hartz IV als das geringere Übel einstufen. Um dieser Einstellung entgegenzuwirken, werden über Hartz-IV-Empfänger regelmäßig Strafsanktionen verhängt, 912.377 Mal im vergangenen Jahr. Wer im Rattenrennen nicht mithalten kann, muss leiden. Entweder unter unmenschlichen Arbeitsbedingungen oder unter erniedrigender Behandlung. Nachdem das Volk aber bei Laune gehalten werden soll, finden sich gleichzeitig Sätze wie „Deutschlands Arbeitsmarkt steht glänzend da“ und sogar von einem „Jobwunder“ wird berichtet. Fürs nächste Jahr wird sogar ein Konjunkturaufschwung versprochen, ohne jedoch zu erläutern, wie dieser zustande kommen soll.
Berichte über die Wirtschafts-, Euro- und Schuldenkrise werden langsam ermüdend. 


Weiterlesen...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen