Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Sonntag, 1. Juli 2012

Jobcenter-Odenwald: Hartz IV News (6/2)

Hartz IV Ansprüche werden oft nicht umgesetzt

In einer Umfrage hat die Diakonie die Praxiserfahrungen der 110 bundesweiten hauseigenen Beratungsstellen ausgewertet. Dabei stellten die Autoren der Studie fest, dass nicht nur die „willkürlichen Abschläge bei der Ermittlung des Hartz IV Regelsatzes 2010 zu einer dauerhaften Unterschreitung des Existenzminimums führen“, sondern auch, dass die Regelleistungen... http://nyc.de/LYmHLT

Hartz IV: Bald keine günstigen Wohnungen mehr?

Nach Berechnungen des Deutschen Mieterbundes (DMB) werden schon in naher Zukunft günstige Wohnungen auf dem deutschen Wohnungsmarkt fehlen. Ganz besonders betroffen von dem Schwund sind günstige Wohnungen. Die Frage der Angemessenheit der Unterkunftskosten wird dann viele Menschen, die von Hartz IV abhängig... http://nyc.de/LYmJ6f

BaföG-Bezug während der Sommerferien

Viele Schüler, die derzeit eine schulische Berufsausbildung unternehmen, sind auch in den Sommerferien auf die Berufsausbildungsförderung (BaföG) angewiesen. Oftmals passiert es aber, dass die BaföG-Behörde die Zahlungen in den Ferien einstellt, weil zum Ende des Schuljahres keine Schulbescheinigung vorgelegt wurde... http://nyc.de/LYmNmJ

Keine Extra-Gebühren für P-Konto

Eine Bank darf in ihren Allgemeinen Geschäftsgebühren keine Zusatzgebühren für die Umwandlung eines allgemeinen Girokontos in ein Pfändungsschutzkonto (sogenanntes P-Konto) erheben. Mit Urteil vom heutigen Tag gab der 2. Zivilsenat des Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgerichts einer entsprechenden Klage des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen und Verbraucherverbände gegen eine Direktbank mit Sitz in Schleswig-Holstein statt.... http://nyc.de/LYmUP7

Thermenstrom und Hartz IV: Streit beigelegt

Neuneurofuffzig (9,50 Euro!) insgesamt für sechs Monate muss die ARGE/Jobcenter nun zahlen. Widersprüche, Schriftwechsel und einen Erörterungstermin vor dem Sozialgericht hat es dazu gebraucht. Neben dem Betroffenen waren etliche Fachleute viele Stunden lang damit beschäftigt. Weitere ähnlich unsinnige Verfahren sind abzusehen... http://nyc.de/LYmU1n


Hartz IV macht chronisch krank

Die Bundesregierung gab nun erstmals in einer Antwort auf eine kleine Antwort der Bundestagsfraktion „Bündnis 90/Die Grünen“ zu, dass Bezieher von Hartz IV-Leistungen häufiger an chronischen Krankheiten und psychischen Störungen leiden, als im Vergleich Erwerbstätige. „Ergebnisse auf der Basis von Daten der gesetzlichen Krankenkassen und des repräsentativen Gesundheitssurveys des Robert Koch-Instituts (RKI).. http://nyc.de/LYn1dB

Hartz IV Bezieher zahlen für Behörden-Untätigkeit

Seit Januar 2012 läuft das Jobcenter unter alleiniger Verantwortung der Stadt Wuppertal. Seitdem haben nach der Erfahrung des Erwerbslosenvereins Tacheles e.V. viele Hartz IV Leistungsbeziehende ihren Bewilligungsbescheid verspätet oder gar nicht erhalten. Oft wird auch das Geld nicht in voller Höhe ausbezahlt... http://nyc.de/LYn4WH

Kurios: Hartz IV Bescheid aus dem Jahre 1824

Eine Hartz IV Bezieherin aus Aschersleben hat vom Jobcenter einen Bewilligungsbescheid erhalten. Die Frau musste nicht schlecht staunen, als sie in dem Bescheid las, ihre Erstbewilligung für Leistungen nach dem SGB II hätten im Jahre 1824 begonnen. "Es ist nicht mein erster Bescheid, aber so einen habe ich noch nie bekommen"... http://nyc.de/LYn6xU

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen