Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Samstag, 5. Januar 2013

Gibt es willkürliche Dequalifikation im Jobcenter-Odenwald?

Dequalifikation bezeichnet die Entwertung beruflicher Fähigkeiten und Fertigkeiten (Qualifikation).
Dequalifikation erfolgt, wenn ein Erwerbstätiger Arbeiten ausführen muss, die unter seiner Qualifikation liegen, ihn unterfordern oder berufsfremd sind. Damit einher geht letztendlich der Verlust des Status als anerkannte Fachkraft und oft auch niedrigere Entlohnung.

1 Kommentar:

  1. Ja die gibt es, wie wir am eigenen Leib spüren dürfen...Mehr kommentar braucht man nicht hierfür

    AntwortenLöschen