Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Mittwoch, 5. März 2014

Studie belegt: Hartz-IV-Empfänger sind nicht faul, antriebsarm oder unsozial

Studie belegt: Hartz-IV-Empfänger sind nicht faul:



Bochum (ek). Hartz -IV-Empfänger unterscheiden sich in ihrer Einstellung zur Arbeit nicht grundsätzlich von Berufstätigen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Ruhr-Universität Bochum (RUB) in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jobcenter Kaufbeuren.

Passgenaue Beratung

Die Gesamtergebnisse geben grobe Trends und Wahrscheinlichkeiten wieder, zum Beispiel ist es weniger wahrscheinlich, dass die Führungsmotivation bei Arbeitssuchenden hoch oder überdurch-schnittlich ausgeprägt ist. Sie sagen aber nichts über den jeweiligen Einzelfall. „Jeder Arbeitssuchende ist einzigartig und benötigt demnach auch eine entsprechende individuelle Beratung“, sagt Dr. Philip Frieg vom Projektteam Testentwicklung. Hier bietet der Einsatz des BIP-Fragebogens eine gute Ausgangslage, um passgenaue Beratung und Maßnahmen zu entwickeln.


Weitere Informationen:

http://www.testentwicklung.de/mam/forschungsbericht_jobcenter.pdf – Link zur Studie

http://testentwicklung.de – Projektteam Testentwicklung

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen