Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Samstag, 28. Februar 2015

Arbeitslosenquote im Odenwaldkreis steigt wieder auf 6%

Odenwaldkreis nicht im Trend | Echo Online - Nachrichten aus Südhessen: "



http://Arbeitslos.Odenwald.TV Presseecho: Entgegen dem landesweiten Trend verzeichnet der Odenwaldkreis einen Anstieg der Arbeitslosenquote. Sie liegt derzeit bei 6,0 Prozent. Fachleute vor Ort rechnen damit, dass der Rückgang den südlichst gelegenen Kreis Hessens entsprechend den Entwicklungen in den zurückliegenden drei Jahren erst im März erreichen wird. Die absolute Zahl der Arbeitslosen im Odenwaldkreis ist um 40 auf 3060 angestiegen, ...

Job-Center zählt mehr Hartz-IV-Empfänger 

Das Kommunale Job-Center (KJC) registrierte im Februar mit 61 einen Anstieg der Hartz-IV-Empfänger auf 1968 Bürger ohne Job. Im Vergleich zum Januar stieg auch die Zahl der arbeitslosen Frauen an: um 24 auf 1488. Nach wie vor befinden sich mit 52,3 Prozent mehr Frauen als Männer im Hartz-IV-Bezug. Die Zahl der jungen Erwachsenen ohne Job ist um 24 auf 366 angewachsen. Dagegen ging die Zahl der älteren Arbeitslosen (50 bis 64 Jahre) um zehn auf 1039 zurück. Die Anzahl der arbeitslosen Mitbürger ohne deutschen Pass ist von 862 im Vormonat um 29 auf 891 angestiegen. Dieser Anstieg ist überwiegend bei Hartz IV mit einer Steigerung um 20 auf 683 Personen erfolgt.
Der Bestand an Unterbeschäftigungen vergrößerte sich nach Angaben der Kreisverwaltung um 1,1 Prozent auf 3668 im Vergleich zum Januar des neuen Jahres. Die Unterbeschäftigungsquote liegt somit unverändert bei 7,1 Prozent. Der Anteil der Arbeitslosigkeit an der Unterbeschäftigung beträgt 83,4 Prozent."

...weiterlesen im ECHO ► http://nyc.de/1zn6mHQ


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen