Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Donnerstag, 19. Februar 2015

Warum wir so müde sind ...

Warum wir so müde sind ... - netzfrauen- netzfrauen:

Netzfrauen Müde
"Seit Jahren haben wir unsere Müdigkeit auf einen Vitaminmangel, die Umweltverschmutzung, einen zu hohen Cholesterinspiegel, eine allgemeine Verunsicherung, den Lärm der Nachbarn, eine chronische Gastritis und andere Unannehmlichkeiten – die den Wert des Lebens in Frage stellen – zurückgeführt. Nun haben wir endlich realisiert, dass von alldem nichts stimmt!

Wir sind müde, weil wir zuviel arbeiten! 

Die Bevölkerung dieses Landes beziffert sich heute auf ca. 80 Millionen Menschen. Davon sind 44 Millionen bereits Rentner. Es bleiben also ganze 36 Millionen, um die ganze Arbeit zu verrichten. 

Rechnet man noch 15 Millionen Kinder, Schüler und Studenten ab, verbleiben noch ganze 21 Millionen. Allerdings sind da noch 4 Millionen Arbeitslose 
und ein Heer von 15 Millionen Beamten, die kaum etwas tun. 
Es bleiben also noch 2 Millionen Menschen übrig, um die ganze Arbeit zu verrichten. 1 Million befindet sich im Militärdienst und 500.000 in Krankenhäusern oder Pflegeheimen."

Dann sind da noch 499.998, die im Gefängnis einsitzen. Damit bleiben nur noch ...
zwei armselige Trottel, um die ganze Arbeit zu schaffen:

Also Sie und ich – damit WIR!

Und was tun Sie? Sitzen da und lesen diesen Blödsinn… aber lassen Sie gern die anderen daran teilhaben und teilen diese Nachricht.

Wir wünschen Ihnen heute schon "Frohe Ostern"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen