Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Mittwoch, 22. April 2015

Jobcenter leiten Fördermillionen in eigene Taschen um

Arbeitsagentur leitet Fördermillionen in eigene Taschen um | pdh – pressedienst hörnlein:
Veröffentlicht am 30. März 2015 von pdhonline
Jobcenter im Arbeitsamt Frankfurt am Main0002123005Die Jobcenter der Bundesagentur für Arbeit haben im vergangenen Jahr eine halbe Milliarde Euro, die für die Förderung von Langzeitarbeitslosen vorgesehen war, zur Deckung ihrer Verwaltungskosten verwendet. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Grünen hervor, über die die Rheinische Post berichtet. Von den 3,1 Milliarden Euro, die für Wiedereingliederungsmaßnahmen zur Verfügung gestanden hätten, seien 522 Millionen Euro oder fast 15 Prozent in die Verwaltungsbudgets der Jobcenter umgeschichtet worden.
Die Chancen der Arbeitslosen auf eine Förderung seien 2014 nochmals gesunken. Das zeigten auch die “geringen Aktivierungsquoten”. Die Mittelumleitung sei aber erlaubt, weil Verwaltungs- und Eingliederungstitel gegenseitig deckungsfähig seien."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen