Arbeitsamt-TV.de  Das ultimative ArbeitslosenKino  
Lustige, gruselige und tröstliche Tonfilme aus der Arbeits(losen)welt

Jobcenter Bibliothek

Montag, 4. Juli 2016

Der Odenwaldkreis sucht eine neue Mitarbeiterin / einen neuen Mitarbeiter im #HartzIV Außendienst

Der Odenwaldkreis sucht eine neue Mitarbeiterin / einen neuen Mitarbeiter im #HartzIV Außendienst (Sozialschnüffler?) des Kommunalen Job-Centers.
Schwerbehinderte (Anm.: Vermutlich auch frühere Stasi-Mitarbeiter) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Erwartet wird u.a.:
• sicheres und selbstbewusstes Auftreten
• Verhandlungsgeschick
• interkulturelle Kompetenz
• Belastbarkeit
Die ausführliche Stellenausschreibung gibt es hier: http://nyc.de/29jId2X




Hartz IV: Ein-Euro-Jobs sind Zwangsarbeit -- und Zwangsarbeit ist verboten?

Hartz IV: Ein-Euro-Jobs sind Zwangsarbeit?:
Die Internationale Arbeitsorganisation der Vereinten Nationen (ILO) verbietet jegliche Form der Zwangsarbeit. Das ILO-Übereinkommen über Zwangs- und Pflichtarbeit unterschrieb die Bundesrepublik Deutschland 1956. 

„Wehren sie sich also und hauen sie Ihren Sachbearbeitern bei der ARGE diese Fakten um die Ohren. Bedroht und nötigt man Sie eine Zwangsarbeit anzunehmen, dann drohen Sie mit einer Anzeige nach § 240 STGB zurück. Erklären Sie vorab Ihrem zuständigen Sachbearbeiter in aller Ruhe (und der gebotenen Freundlichkeit) die Fakten. Ist der/die Sachbearbeiter / in aber uneinsichtig, dann müssen Sie Nägel mit Köpfen machen und diejenige Person sofort nach § 240 STGB zur Anzeige bringen. (Dr. Utz Anhalt)
...weiterlesen ► http://nyc.de/29h6XtM